Jentschura`s Basenkur

        auf der Sonnen- und Kraftinsel Lesbos in Griechenland     


                                    

wir sind wieder zurück :-) es war eine wundervolle Zeit....nächster Termine 2018 :

                                  23. Mai  -  30. Mai  ausgebucht !

                                  29.Sept  -  6. Okt . 2018

 

 Fahren Sie mit uns in eine wundervolle mediterrane Landschaft und erleben Sie eine Woche mit allen Sinnen im Seminarhaus Milelja auf Lesbos.

 

Wochenprogramm :

gemeinsam Ankommen, Einführungsrunde "Basenfasten verstehen, was passiert in unserem Körper",

Säuren-Basen Check nach Jentschura , für jeden Teilnehmer,

 

geführtes Morgen-und Abendprogramm während des gesamten Aufenthalts,

 

ausschließlich basische Speisen und Getränke (Tee und Quellwasser rund um die Uhr),

sowie alle Jentschura Produkte.

 

2 x basisches Abendessen in einer griechischen Taverne im traumhaften Hafenstädtchen Molyvos,

 

täglich ausleitende Behandlungen nach Jentschura (Kräuterstempel-, Nervenpunkt-, Fuß,- und

Bürstenmassage,Schröpfen und Bauchwickel, Ohrkerzenbehandlung, Bodywrapping)

 

alleinige Nutzung der Poollandschaft (mit mineralischem Wasser) der Sonnenliegen und Ruhezonen,

 

1 x  geführte Wanderung in das bergige Hinterland der Insel mit spannenden Ein- und großartigen Ausblicken.

 

Es steht jedem Teilnehmer genügend freie Zeit zur Verfügung, für Rückzug und "Seele baumeln lassen)


 

 Wir machen Rituale um Altes loszulassen, Blockaden zu lösen und Platz für neue Energie zu schaffen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vollpension, incl. Wasser und Tee den ganzen Tag, incl Zimmer, incl. aller Behandlungen, incl. Flughafen Hin-und Rückfahrt                                   

Unser Preis: 579.00 Euro

 + Zimmerpreis nach Kategorie (sprechen Sie mit uns)

+ Flughafentransfer nach München und zurück und Transfer auf Lesbos zusammen 100 Euro

+ Flug 389 Euro, wir fliegen gemeinsam , dadurch günstigerer Gruppenflug.


Wir freuen uns auf eine wundervolle gemeinsame Woche mit Ihnen (Dir).

Michaela Adler   &   Manuela Carl

 

weitere Bilder auch auf Facebook...einfach reinschauen....